Zum Inhalt springen

Stuttgart 21 – Sohlbeton Fildertunnel

Foto: Glatte, glänzende Betondecke in einer Tunnelröhre; im Hintergrund der Gleitschalungsfertiger, auf dessen hinterer Plattform vier Arbeiter an der Betonoberfläche arbeiten
Daten und Fakten
Firma ÖBA – Österreichische Betondecken Ausbau GmbH
Auftraggeber Arbeitsgemeinschaft ATCOST 21
Stadt/Land Stuttgart - Deutschland
Projektart Sonderbetonbau
Bauzeit 01.2016 - 04.2016

Hightech unter Tage.

Auf der Großbaustelle Stuttgart 21 stellte die ÖBA im Bereich der Schildfahrt 1 des Fildertunnels die Tunnelsohle mit einem nachlaufenden Wassertrog und einem Kreisquerschnitt von 5,5 m aus Beton her.

Die etwa 4,0 km lange Strecke wurde bei einem Querschnitt von ca. 4,0 m³/lfm mit einer durchschnittlichen Leistung von 150 lfm/AT eingebaut.

Möglich machte diese enorme Leistung ein Gleitschalungsfertiger. Er bewegte sich mit einem um rund 40° geneigten Raupenlaufwerk auf den Tübbingen.

Technische Ausstattung und Erfahrung waren für den Auftraggeber maßgeblichen Kriterien bei der Vergabe dieses Großprojekts an die ÖBA.