Zum Inhalt springen

Umbau Kreuzung B50/S4 – Arena Mattersburg

Foto: Frisch betonierte Fahrbahn; im Hintergrund zahlreiche geschäftige Arbeiter hinter einem Fahrmischer, aus dem flüssiger Beton auf den Boden geleitet wird
Daten und Fakten
Firma ÖBA – Österreichische Betondecken Ausbau GmbH
Auftraggeber Held & Francke Baugesellschaft m.b.H.
Stadt/Land Mattersburg - Österreich
Projektart Betondeckenbau
Leistungszeitraum 09.2016 - 11.2016

Arbeiten ohne Stau.

Am Kreisverkehr B50/S4 nahe der Arena Mattersburg bildeten sich in der Vergangenheit immer wieder umfangreiche Verkehrstaus. Um dem entgegenzuwirken, sollte der Kreisverkehr durch eine Kreuzung ersetzt werden. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens entschied sich der Auftraggeber für die Errichtung einer Betondecke über den gesamten Kreuzungsbereich. Somit kam die ÖBA zur Ausführung der Betondeckenarbeiten.

Umgesetzt wurde das Bauvorhaben in verschiedenen Verkehrsphasen und Bauabschnitten innerhalb von nur drei Monaten. Dabei kam es kaum zu Einschränkungen des Verkehrs. Die Betondecke umfasste eine Fläche von 1.500 m² mit einer Stärke von 25 cm. Zum Arbeitspaket zählten auch alle Fugenarbeiten, wobei die Betondecke händisch hergestellt wurde. Dies erleichterte die Umsetzung des Projekts, weil die Bauphasen dadurch wesentlich flexibler gewählt werden konnten.