Zum Inhalt springen

Grooving auf der Piste 11/29

Late night grooves.
Daten und Fakten
Firma ÖBA – Österreichische Betondecken Ausbau GmbH
Auftraggeber ARGE Flughafen Wien 2016
Stadt/Land Schwechat - Österreich
Projektart Fugen-/Instandsetzungs-/Oberflächentechnik
Bauzeit 09.2016 - 09.2016

Mehr Sicherheit am Boden.

Mit diesem Auftrag vom August 2016 machte die ÖBA das Flugfeld am Airport Wien-Schwechat ein gutes Stück sicherer: Um die Aquaplaninggefahr der Jets bei Start- und Landevorgängen zu minimieren, wurden quer zur Fahrtrichtung Rillen in den Asphalt geschnitten.

Diese, von Fachleuten auch Grooving genannte, Technik gewährleistet ein schnelleres Ablaufen des Oberflächenwassers. Zum Einsatz kam dabei ein Spezialgerät namens Bumpcutter. Die präzise und koordinierte Nachtarbeit des ÖBA-Teams führte zu einem raschen und erfolgreichen Abschluss dieses spannenden Projekts.